kopf
       

 

Weihnachten ganz entspannt im Ferienhaus genießen

Putzen, kochen, und die gute Stube schmücken – Weihnachten ist nicht nur das Fest der Liebe, sondern macht auch verdammt viel Arbeit. Dabei ist das wertvollste Geschenk, das wir einander in unserem hektischen Alltag machen können, doch gemeinsam verbrachte Zeit. 
Wir haben da einen Vorschlag: Mieten Sie doch einfach eines unserer Ferienhäuser und ersparen Sie sich so den üblichen Weihnachtsstress. Bei uns verbringen Sie die Feiertage in der idyllischen Spreewaldlandschaft, die zu langen Spaziergängen einlädt. Und in Ihrem schönen Ferienhaus kommt sicher auch die Gemütlichkeit und Heimeligkeit auf, die Weihnachten so besonders macht. 

Nicht mal um den Weihnachtsbaum müssen Sie sich selbst kümmern.
Wenn sie vom 22. bis 26. Dezember (4 Nächte) ein Ferienhaus direkt bei uns buchen, besorgen wir den Baum und stellen diesen pünktlich bei Ihrer Ankunft bereit. 


Rufen Sie uns gleich an unter 035603 -759980 oder nutzen sie unser Kontaktformular

 

 

WinterAuszeit in Burg: Urlaub macht gesund!

Dass in Burg die Wintersaison beginnt, erkennt man untrüglich bei einem Blick auf die Speisekarten der Restaurants und Hotels. Wenn der Duft von Fischgerichten und Kürbiskreationen in der Luft liegt, dann ist es so weit: Die kalte Jahreszeit hat begonnen. Da aber immer mehr Gäste im Winterurlaub nicht nur schlemmen, sondern auch etwas für ihren Körper tun wollen, finden sich auch viele Gesundheits- und Wellnessangebote im Veranstaltungskalender. So gibt es im Rahmen der 5. Burger Gesundheitswoche in diesem Jahr erstmals eine Gesundheitsakademie unter dem Motto „Gesunder Start in den Winter“. Hier erfahren Sie zum Beispiel in einer Vortragsreihe, wie Sie Ihren Körper entgiften und entschlacken.
Bei allem Gesundheitsbewusstsein soll natürlich auch der Spaß nicht zu kurz kommen: Von November bis März erwarten Sie ganz atmosphärische Themen-Kahnfahrten, z. B. die Kaminkahnfahrt oder die Mummelkahnfahrt mit Glühwein. Wo sonst kann man das Angenehme mit dem Nützlichen auf so zwanglose Art verbinden?

 

 

Mitarbeiter vorgestellt: Sandra Rodewald

Es gibt eine ganze Reihe von Gründen, warum viele unserer Gäste dem Feriendomizil über Jahre die Treue halten. Viele schätzen die gemütliche Atmos- phäre bei uns – und die ist vor allem den freundlichen Mitarbeiterinnen zu verdanken, die für ein entspanntes Miteinander sorgen. So wie Sandra Rodewald. Die in Cottbus geborene Restaurantfachfrau qualifizierte sich nach ihrer Ausbildung zusätzlich zur Hotelfachfrau weiter. Seit April 2017 ist sie für unser Feriendomizil tätig. Besonders gern arbeitet sie an der Rezeption, im direkten Kontakt mit den Gästen. Als Allrounderin unterstützt sie uns aber auch im Büro sowie im Service. Als Ausgleich zu ihrer Arbeit schwingt sie sich gern aufs Rad oder ist mit ihrem Partner und den zwei Kindern draußen in der Natur unterwegs.

 

 

Beste Aussichten: Wintergarten im Bau

Gut Ding will Weile haben: Zwar konnten wir unser neues Apartmenthaus leider nicht wie geplant zu Beginn der Sommersaison in Betrieb nehmen, aber jetzt ist es endlich bezugsfertig.
Wie bereits angekündigt, erweitern wir im Zuge des Neubaus auch unseren Frühstücksraum. Dort werden 16 zusätzliche Gäste Platz finden. Warum diese so begehrt sind? Weil man von diesem „Logenplatz“ nicht nur unser tolles Frühstück, sondern auch den unverbauten Blick auf den kleinen Wald vor unserem Haus genießen kann. Wer einen besonders guten Tag erwischt, kann beim Kaffee sogar Rehe beobachten.

 

 

Läuft bei uns! Nordic-Walking in Burg

Der Kurort Burg ist bei Aktivurlaubern längst kein Geheimtipp mehr. Die Stadt selbst und die Umgebung bieten unzählige Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen. Geradezu ideal eignet sie sich für den Einstieg ins Nordic Walking: Das ebene Terrain erlaubt einen sicheren Tritt, „nebenbei“ entdeckt man Sehenswürdigkeiten und freut sich über reizvolle Stadtansichten. Sie wollen die 5-km-Einsteigertour durch den Kurort Burg probieren? Dann klicken Sie auf den unten stehenden Link, laden die Tour herunter und los geht's.

http://urlaubsreich.de/touren/die-blaue-nordic-walking-tour/

 

 

Spreewälder Kartoffelsuppe

Das Suppengrün wird in grobe Stücke geschnitten und zusammen mit dem Fleisch in einen Topf mit 1,5 l Wasser gegeben. Nach kurzem Aufkochen lassen Sie den Suppenfond zugedeckt 45 min köcheln, nehmen dann Gemüse und Fleisch heraus und geben die grob gewürfelten Kartoffeln für 30 min in die Fleischbrühe.
Parallel weichen Sie die Pilze in 125 ml heißem Wasser für 30 min ein, zerkleinern Gemüse und Kasseler und schneiden die Gurken in feine Würfel. Die Pilze lassen Sie abtropfen, heben das Einweichwasser aber auf. Jetzt lassen Sie den Speck in einer heißen Pfanne aus, bis er knusprig ist, und geben fein gehackte Zwiebel dazu. Das aufgefangene Pilzwasser geben Sie zu den Kartoffeln und zerstampfen diese in der Fleischbrühe. Nach kurzem Aufkochen mit Salz, Pfeffer und Brühe abschmecken, Kasseler, Gemüse und Pilze in die Suppe geben und die Speck-Zwiebelmischung sowie Gewürzgurken darüber streuen. Wohl bekomm's!

Zutaten für 4 Personen:
- 1 Bund Suppengrün - 500 g Kasseler im Stück
- 10 g getr. Mischpilze
- 1 kg Kartoffeln
- 25 g Spreewälder Gewürzgurken
- 1 Zwiebel
- 100 g durchw. Speck
- 2–3 TL Instant-Gemüsebrühe


 

Home | Haus & Siedlung | Komfort & Ausstattung | Termine & Preise | Kontakt & Anfragen | Anfahrt & Impressum | Gästemeinungen | Burg & Umgebung | Aktionen & Partner | video